Regelmäßig schärfen

Regelmäßig schärfen

Regelmäßig schärfen

Das wichtigste Mittel zur Pflege eines Messers ist das regelmäßige Schärfen.

SCHÄRFSTEIN

 

1. Den Stein mit Wasser anfeuchten.
2. Beide Seiten der Klinge werden in einer kreisenden Bewegung entlang des Schneidenwinkels geschärft.
Den Schärfwinkel des Messers entsprechend der Klingenschräge einhalten. Lynx-Messer in einem Winkel von 0,5 cm und Lapp-Messer in einem Winkel von 0,7 cm. (22 Grad)
3. Zum Schluss wird der Grat mit ein paar kräftigen Strichen auf beiden Seiten in einem etwas schärferen Winkel als beim Schärfen neutralisiert (als ob man den Stein ganz fein abschaben würde).


Denken Sie beim Schärfen von Scheren daran, mit parallelen Bewegungen zu schleifen und nur die Schneidkante zu schärfen (die flache Seite nicht berühren). Ein Käseschneider kann mit dem scharfen Ende des Steins geschärft werden. Mit dem schmalen Ende des Steins lassen sich andere schwierige Stellen erreichen. Sie können den Stein als Nagelfeile oder zum Schärfen von Haken, verschiedenen Meißeln, Sensen und Sicheln verwenden.

1511010_luonnonhiomakivi
1511010 SHARPENING STONE

Sovellus

 

DIAMANT-WETZSTAHL UND WETZSTAHL


1515111 DIAMOND SHARPENING STEEL
Ein Diamant-Wetzstahl ist ein hervorragendes Werkzeug zum Schärfen von Küchenmessern und Filetiermessern.
Wir empfehlen, diesen Stahl zum Schärfen von rostfreien Chromstahlklingen zu verwenden.

 

1515110 SHARPENING STEEL
Durch die Diamantpartikel im Werkzeug können Messer ganz einfach und schnell geschärft werden. Durch die Verwendung eines Wetzstahles bleiben Küchenmesser und Filetiermesser immer scharf. Es wird empfohlen, dieses Werkzeug täglich zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Klingen nicht zu stumpf und rund werden.


Halten Sie den Stahl senkrecht und lassen Sie das Messer mit nach oben gerichteter Klinge entlang der Stahloberfläche nach unten gleiten. Bearbeiten Sie dabei beide Seiten der Klinge.

 

Messen Sie den Abstand zwischen der Oberseite und dem Stahl. Mit dem richtigen Abstand können Sie sicher sein, dass der Winkel korrekt ist. (22 Grad)
- Marttiini Küchenmesser ca. 1 cm
- kleine Marttiini Küchenmesser ca. 0,5 cm
- Marttiini Filetiermesser ca. 0,5 cm

 

Ziehen Sie die Klinge des Messers leicht über den Wetzstahl und halten Sie die Klinge dabei über seine gesamte Länge im richtigen Winkel. Auf der anderen Seite der Klinge wiederholen. Diese Bewegungen insgesamt 3 bis 5 Mal ausführen.
Auf der anderen Seite wiederholen.

Wenn Sie noch nie ein Messer geschärft haben, können Sie als Hilfsmittel, um den richtigen Schärfwinkel zu finden, den zu schärfenden Punkt mit einem Markierstift färben. So sehen Sie sofort, wo der Diamantstahl die Klinge erfasst.

1515111
1515111 DIAMOND SHARPENING STEEL

Sovellus

1515110

1515110 SHARPENING STEEL

 

DIAMANT-SCHÄRFSTIFT, FLACH UND OVAL

 

Mit diamantbeschichteten Schärfgeräten können Sie selbst die härtesten Klingen schärfen, beispielsweise Klingen aus rostfreien Chromstahl.


Der kleine Diamant-Schärfstift von Marttiini wurde speziell entwickelt, um ihn immer bei sich zu tragen.

 

1515112 DIAMOND SHARPENER PEN
Der Diamant-Schärfstift ist das perfekte Werkzeug, um Küchenmesser und Filetiermesser scharf zu halten. Er kann aber auch zum Schärfen von Eisbohrern, Häutungsmessern und Haken zum Ausnehmen verwendet werden. Mit dem flachen Teil des Schärfers können Sie Klingenkanten mit einer „Erste-Hilfe“-Behandlung bearbeiten. Der Schärfer bietet außerdem eine Schärfrille für Haken.

 

1515113 DIAMOND SHARPENER FLAT
Der Diamant-Schärfer in Flach ist besonders zum Schärfen von Fahrtenmessern geeignet. Der Schärfer verfügt über zwei Oberflächen mit unterschiedlichen Körnungen: Zuerst wird die Klinge auf der raueren Seite mit kreisförmigen Bewegungen geschärft. Danach wird die Klingenkante auf der feineren Seite geschliffen, um kreisförmige Spuren zu entfernen. Der Schärfer verfügt außerdem über eine Rille zum Schärfen von Haken.

 

1515114 DIAMOND SHARPENER OVAL
Der Diamant-Schärfer in Oval eignet sich mit seiner abgerundeten Form hervorragend zum Schärfen von Werkzeugen mit gebogenen Klingen, wie z.B. Häutungsmessern, Bohrern, Sensen und Sicheln. Er eignet sich aber auch hervorragend zum Schärfen von Filetiermessern und Küchenmessern.


Den Schärfer nach jedem Gebrauch waschen und abtrocknen. Dieser Schärfstab wird im Allgemeinen genauso benutzt wie ein Schärfstein. Die wichtigste Regel ist, den Schärfer unbewegt in seiner Position zu halten und das Messer entlang seiner Oberfläche zu bewegen. Dies gilt jedoch nicht für gebogene und große Teile wie Sicheln, Äxte und Sensen.

1515112
1515112 DIAMOND SHARPENER PEN

Sovellus

1515113

1515113 DIAMOND SHARPENER FLAT

Sovellus

1515114
1515114 DIAMOND SHARPENER OVAL

Sovellus

 

SCHÄRFUNGSWINKEL UND -GRADE DER KLINGE

Die Klinge hat bestimmte Schärfungswinkel, die in den Gradzahlen angegeben sind. Das Basismesser und das Filetmesser von Marttiini haben einen Schärfungswinkel von 22 Grad, wenn beide Klingenhälften zusammen gezählt werden.
Beim Schärfen ist es wichtig, diese Gradzahl nach Möglichkeit einzuhalten. Nur wenige haben jedoch einen Gradmesser zu Hause, so dass es einfacher ist, den Abstand zwischen der Rückseite der Klingen und der geschärften Seite zu messen.